_schmugglerpfade



„Schmugglerpfade – Over de grens“, dieses neue Buch des deutsch-niederländischen Autorenduos Thomas Hoeps und Jac. Toes steht im Mittelpunkt einer Lesung, zu der die öffentliche Bücherei und die Volkshochschule einladen. Die Lesung wird unterstützt vom Ausschuss für deutsch-niederländische Zusammenarbeit. Sie findet am Freitag, 22. August, ab 19.30 Uhr auf dem Außengelände am Alten Zollhaus in Vreden-Zwillbrock statt.

Nach drei grenzüberschreitenden Kriminalromanen stellen Toes und Hoeps nun ihr neuestes Werk den interessierten Zuhörern in Vreden vor. Sie lesen am alten Zollhaus in Zwillbrock aus ihrer Kurzgeschichtensammlung „Schmugglerpfade – Over de grens“.

„Welche Schicksale und Nöte zu einer Schmugglerkarriere führen und was in diesem Job alles gelingen, aber auch schiefgehen kann, das zeigen die insgesamt 16
zwischen 1919 und 2040 spielenden Kurzgeschichten auf beeindruckende Weise“, so die Veranstalter.
Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier. Kartenvorbestellungen nimmt die Geschäftsstelle der VHS in Ahaus entgegen, Tel. (02561)95370 entgegen.
Comments (1)
>>> next Page >>>